ZDRK-Tagung 12.-16.06.2019 in Schöneck

Zum vierten Male ist der Landesverband Sächsischer Rassekaninchenzüchter e.V. Gastgeber der ZDRK-Bundestagung. Wir bedanken uns recht herzlich für die zahlreichen Anmeldungen und das damit entgegengebrachte Vertrauen. Schon jetzt übersteigen die Anmeldungen die Zahlen aus dem Jahre 2012.

 

Hier noch einige organisatorische Hinweise: Bei Fragen zur Hotelbuchung bitte an Doreen Kalusok wenden, die Kontaktdaten sind in unserem eigens eingerichteten Menüpunkt zu finden. 

 

Für die Halbtagesfahrt am Freitag und die Wanderung am Samstag stehen noch einige Restplätze zur Verfügung. Buchungen können unter info@rassekaninchen-sachsen.de angemeldet werden. Die Wanderung am Samstag haben wir extra so gestaltet, dass eine Rückkehr gegen 14 Uhr am Hotel erfolgt, d.h. pünktlich vor der Jahreshauptversammlung des DPV. Hier geht´s noch einmal zum Programm der Bundestagung.

 

 


agra 2019 - Sächsischer Tierzuchtpreis für Hartmut Ebermann

Vom 25.-28.04.2019 präsentierte sich der Landesverband Sächsischer Rassekaninchenzüchter e.V. auf der größten Landwirtschaftsausstellung Mitteldeutschlands - der "agra 2019". 37 Aussteller zeigten 104 Jungtiere und 18 Häsinnen mit Wurf in 40 verschiedenen Rassen und Farbenschlägen. Wir danken allen Ausstellern, Mitarbeitern und Kaninhoppern, die unseren Messeauftritt zu einem vollen Erfolg werden ließen.

  

Traditionell werden alle zwei Jahre zur agra drei Tierzuchtpreise für herausragende Leistungen über alle Verbände hinweg vergeben. Erst zwei Preisträger gibt es in den letzten 18 Jahren aus den Reihen der Rassekaninchenzüchter. Am 28.04.2019 wurde Hartmut Ebermann aus Dürrhennersdorf von Ministerpräsident Michael Kretschmer und Staatminister Thomas Schmidt ausgezeichnet. Wir gratulieren recht herzlich und freuen uns über diese hohe Würdigung unseres ehrenamtlichen Engagements.

 

Besonders freute uns auch der anschließende Besuch beider Politiker an unserem Messestand, die schnell das Gespräch mit Landesvorsitzenden Jörg Peterseim fanden.

 

Bericht, Bilder und Ergebnisse findet ihr hier. 


Kreiszüchtertag des Kreisverbandes Aue-Schwarzenberg

Am 03.05.2019 fand der Kreiszüchtertag des Kreisverbandes Aue-Schwarzenberg statt. Mit dabei waren unter anderen der Bundestagsabgeordnete Alexander Krauß, Landesvorsitzender Jörg Peterseim und stv. Landesvorsitzende Doreen Kalusok. Bereits in den Jahresberichten der KV-Vorstandschaft kam immer wieder zum Ausdruck welch großes züchterisches Potential hier im Erzgebirge steckt. Neben den 26 Veranstaltungen im Kreisgebiet waren die Züchter auf überregionalen Schauen bis hin zur Europaschau erfolgreich. Jörg Peterseim lobte die Arbeit der 393 Mitglieder in den 22 Vereinen, entgegen dem Trend steigt hier die Anzahl der Zuchten und das Durchschnittsalter der Mitglieder verjüngt sich.

Für herausragende Leistungen wurden Andree Wagner (S 662 Grünhain), Erich Kargel (S 360 Affalter), Kay Neubert (S 416 Pöhla) und Karl Leistner (S 311 Lößnitz) geehrt. Zum Ehrenmitglied im Kreisverband wurde Christoph Weigel (S 18 Beierfeld) ernannt.

Turnusmäßig standen Wahlen an, die von Jürgen Gläser und Lars Herrmann geleitet wurden. Werner Weigel (Vorsitzender), Dietrich Oelsner (Stellvertreter), Heini Lorenz (Zuchtwart), Christian Ranft (Schriftführer), Janet Richter (Kassiererin), Jörg Bach (Obmann Ehrungen), Frank Viehweger (Schulungsleiter), Andree Wagner (Beisitzer), Jan Volkmer (Beisitzer), Thomas Süß (Revision) und Kay Neubert (Revision) wurden einstimmig wiedergewählt. Erfreulich ist die Besetzung des Jugendleiter durch den 18jährigen Paul Volkmer (S 836 Markersbach). Mit Jasmin Riller (S 513 Stützengrün) unterstützt ebenfalls eine junge Züchterin die Vorstandsarbeit als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit. Somit ist der Kreisverband Aue-Schwarzenberg bestens aufgestellt für die künftigen Aufgaben: Vom 30.05. bis 02.06.2019 steht das Landesjugendtreffen an, am 25.05.2020 die Jahreshauptversammlung des Landesverbandes in Schneeberg und vom 29.05. bis 01.06.2020 das Bundesjugendlager in Schneeberg.    

Wir wünschen allen Züchtern im KV Aue-Schwarzenberg weiterhin viel Freude und Erfolg mit ihren Rassekaninchen !


Erste Sachsenmeisterschaft im Kaninhop am 20.04.2019

Am 20.04.2019 fand die erste Sachsenmeisterschaft im Kanin-Hop statt. Als Turniergelände stand uns hierfür eine tolle Kulisse zur Verfügung.

 

Die Sachsenmeisterschaft fand nämlich im Freizeitpark Belantis in Leipzig statt.

 

Hier geht's zum Bericht und zu den Ergebnissen.  


Kaninhop-Schiedsrichterlehrgang mit Möglichkeit zur Prüfung am 03.08.2019

Die nächste Schiedsrichterschulung findet am 03.08.2019 in Tautenhain im Rahmen der Landesjungtierschau. Außerdem besteht die Möglichkeit eine Schiedsrichterprüfung für Kanin-Hop durchzuführen.

 

Bei Interesse wird um Anmeldung unter kaninhop.sachsen@gmx.de bis spätestens 04.07.2019 gebeten.

 

Susi Lang


Jahreshauptversammlung des Landesverbandes in Weigmannsdorf

Am 13.04.2019 war der Kreisverband Brand-Erbisdorf mit seinem Vorsitzenden Thomas Kaden Gastgeber der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Landesverbandes Sächsischer Rassekaninchenzüchter e.V. 94 Delegierte und 18 Gäste konnte Landesvorsitzender Jörg Peterseim begrüßen. Wir freuten uns insbesondere über die Ehrengäste Markus Eber (ZDRK-Referent für Schulung/Redaktionsleiter Standardkommission), Viktoria Welker (Referatsleiterin SMUL), Dr. Markus Richter (Veterinäramt Landkreis Mittelsachsen), Steve Ittershagen (Mitglied des Sächsischen Landtages), Steffi Schädlich (Bürgermeisterin der Gemeinde Lichtenberg) sowie Heinz Stöckert (Sächsischer Rassegeflügelzüchterverband). Viele wegweisende Beschlüsse wurden gefasst: 26. Landesjungtierschau 2020 in Tautenhain (Ausrichter KV Borna-Geithain/S 785 Frankenhain), 13. Landesschau 2020 Messe Leipzig (Ausrichter Landesverband), 14. Landesclubschau 2021 in Löbau (Ausrichter KV Löbau & KV Zittau), 2021 JHV in Limbach-Oberfrohna (KV Chemnitzer Land), 2022 JHV in Flöha (KV Flöha). Mit großer Mehrheit wurde auch die Bewerbung für die Durchführung der 36. Bundes-Kaninchenschau in Leipzig 2023 von den Mitgliedern befürwortet.

 

Turnusmäßig standen Wahlen im Landesverband an: Katrin Lindner (Schriftführerin), Ina Grafe (Jugendleiterin) und Doreen Kalusok (Referentin für Öffentlichkeitsarbeit) wurden einstimmig wiedergewählt. Künftig wird der 30jährige Benny Gläser (KV Annaberg) den Vorstand als Beisitzer verstärken. Er betreut künftig die digitalen Medien bzw. sozialen Netzwerke. Frank Hecker wurde als Obmann der Preisrichtervereinigung Sachsen bestätigt.

Dietmar Weise, Karl Dademasch , Annett Gruhl sowie Hans-Reinhard Naumann wurde für ihre jahrelange Arbeit als Kreisvorsitzende bzw. für ihre Arbeit im Landesverband gedankt.

Sieben neue "Meister der Sächsischen Rassekaninchenzucht" wurden für ihre Verdienste im LV Sachsen ernannt: Dietmar Weise (KV Chemnitzer Land), Siegmar Lindner (KV Zittau), Christian Leupold (KV Obervogtland), Christoph Flechsig (TV Reichenbach), Wolfgang Erdtel (KV Mittweida), Helfried Kost (KV Brand-Erbisdorf) sowie Hans-Dieter Einenkel (KV Annaberg).

Für herausragende Leistungen um den LV Sachsen erhielten Klaus Sedlaczek (KV Muldental) sowie Volkmar Schellhardt (KV Bautzen) die höchste Auszeichnung im LV Sachsen, die Ernennung zum "Ehrenmeister im Landesverband Sächsischer Rassekaninchenzüchter".

Wir gratulieren recht herzlich !

Ein ausführlicher Bericht erfolgt erscheint wie gewohnt in den Fachorganen.

 

Doreen Kalusok
RfÖ im LV Sachsen


12. Landesschau 07.-09.12.2018 - Messe Leipzig

Wir bedanken uns bei allen Ausstellern, Besuchern und Helfern für Ihr Kommen und die große Unterstützung. Für unseren Landesverband Sächsischer Rassekaninchenzüchter war die 12. Landesschau ein tolles Erlebnis auf der Leipziger Messe, angeschlossen an die 122. Lipsia-Schau und 100. Nationale. Herzlichen Glückwunsch allen Meistern, Vizemeistern, Siegern und Erringern von Ehrenpreisen.

 

Der Katalog ist online.  


Kurzfilm Tierschutzgerechtes Scheren der Angora-Kaninchen

Im August 2015 drehte das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie einen Kurzfilm zum tierschutzgerechten Scheren unserer Angora-Kaninchen. Wir freuen uns sehr, dass der Freistaat Sachsen mit diesem Film unsere Angorazüchter unterstützt und Vorurteile abbaut.

 

Auf YouTube könnt Ihr Euch den Kurzfilm anschauen - Viel Spaß !

 

 

 


Ratgeber für den Einstieg in die Rassekaninchenzucht

Der ZDRK hat den Ratgeber für den Einstieg in die Rassekaninchenzucht überarbeitet. Er gibt konkrete Hinweise für diejenigen, die Zugang zur Zucht von Rassekaninchen suchen. Der Ratgeber zeigt zugleich Möglichkeiten und Wege zu einer Freizeitgestaltung auf, die Passion und Liebhaberei ist und auch in einer Zeit radikalen sozialen, ökonomischen und ökologischen Wandels mit Leidenschaft, Hingabe und Erfolg betrieben werden kann.

 

Viel Spaß beim Schmökern.