JHV der PV Sachsen am 17.03.2018 in Hartmannsdorf bei Chemnitz

Verstärkung für die PV Sachsen durch die neuen Preisrichter Thomas Kaden und Falk Franke sowie Hilfsrichterin Anja Pohl
Ehrung für 50 Jahre Mitgliedschaft für Gerd Schulze
Ehrenmeister in der PV Sachsen: Hans-Jürgen Volkmann
Ehrenvorstandsmitglied Klaus Viertel mit 28 Jahren Vorstandstätigkeit in der PV
50 Jahre Mitgliedschaft für Bernd Büchner

Die JHV der PV Sachsen fand am 17.03.2018 in Hartmannsdorf bei Chemnitz statt. Leider konnte der Obmann Hans-Reinhard Naumann aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teil nehmen, sodass diese vom stellvertretenden Vorsitzenden Frank Hecker geleitet wurde. Er begrüßte 46 Kolleginnen und Kollegen aus allen sechs Gruppen unserer Vereinigung, darunter die verdienstvollen Ehrenmitglieder Johannes Meyer, Gerd Schulze und Lothar Gräfe. Das Grußwort des Landesvorsitzenden Jörg Peterseim überbrachte Günter Vater, mit den besten Wünschen für diese JHV und den Dank für die geleistete Arbeit insbesondere während der überaus erfolgreich verlaufenden BKS 2017 in Leipzig. Den Bericht des Obmanns Hans-Reinhard Naumann trug Frank Hecker vor. Neben den Höhepunkten des letzten Jahres beinhaltete er auch die statistischen Erhebungen der PV Sachsen. So waren zum 01.01. dieses Jahres 81 Mitglieder (67 aktive, 8 passive, 2 Hilfsrichter, 4 Anwärter und 5 Ehrenmitglieder) gemeldet, wobei von den aktiven Kollegen und Kolleginnen bei 757 Bewertungen 44653 Tiere und 46 Erzeugnisse beurteilt wurden. Es folgte der Bericht des Schulungsleiters Günter Vater, natürlich mit einer Auswertung der Bewertungstätigkeit auf der BKS. Er machte aber auch auf die immer häufiger auftretenden Fehler am Kaninchen wie lose Fellhaut und Typabweichungen aufmerksam.

 

Seinen letzten Finanzbericht gab der Hauptkassierer Klaus Viertel. Auf eigenen Wunsch möchte er nach 28 Jahren Vorstandstätigkeit sein Amt nieder legen. Auch dieses Mal hatte er alle Ausgaben und Einnahmen korrekt aufgelistet und machte darüber hinaus noch Angaben zu den geplanten Finanzen für das Jahr 2018. Der Bericht des Schriftführer Dirk Wohlgemuth gab einen kurzen Überblick zu den Schulungsarbeiten der einzelnen Gruppen unserer Vereinigung und den von ihm verfassten Protokollen sowie den Berichten und Beiträgen für die Fachpresse. Die Revisionskommission wurde von den Kollegen Werner Räßler, Frank Böhme und Sebastian Dietze aus der Gruppe Leipzig gebildet. Sie konnten dem Kassierer Klaus Viertel eine einwandfreie Buchführung bescheinigen und beantragten nach der Aussprache zu den Berichten die Entlastung des Kassierers und des gesamten Vorstandes, was auch einstimmig durch die Versammelten geschah. Ein Höhepunkt einer jeden JHV der PV Sachsen sind die Ehrungen verdienter Preisrichter und Preisrichterinnen. Für 50 Jahre Mitgliedschaft in der PV Sachsen erhielten die Kollegen Bernd Büchner und Gerd Schulze ein Ehrengeschenk sowie eine Urkunde. Zu Ehrenmeistern der PV Sachsen wurden die Kollegen Hans-Jürgen Volkmann und Dietrich Schulz ernannt. Die goldene Ehrennadel der PV Sachsen erhielt Holm Beute. Da Klaus Viertel aus der aktiven Vorstandstätigkeit ausscheiden möchte beantragte der Vorstand der PV Sachsen die Ernennung von Klaus Viertel zum Ehrenvorstandsmitglied der PV Sachsen. Dieser Antrag, wurde unter spontanem lang anhaltendem Applaus der Versammelten, einstimmig angenommen.

 

Die Prüfungen zur Hilfsrichterin und zu Preisrichtern fanden am 06. und 07.01.2018 in Oberlichtenau bei Pulsnitz statt. Der Prüfungskommission um Hans-Reinhard Naumann wurden die erzielten Ergebnisse vom DPV bestätigt, sodass im Rahmen der JHV die Kollegin  Anja Pohl zur Hilfsrichterin ernannt wurde sowie Thomas Kaden und Falk Franke ihre Ernennung zum Preisrichter erhielten. Den neuen Preisrichtern wünschte der Schulungsleiter viel Freude bei der Ausübung ihres Ehrenamtes.

 

Nach einem gemeinsamen Mittagessen bedankte sich der Versammlungsleiter Frank Hecker bei den Anwesenden für den überaus harmonischen und freundschaftlichen Verlauf der JHV. Er wünschte allen noch eine angenehme Heimreise sowie viel Freude im Bewertungsjahr und beendete die JHV.

 

Dirk Wohlgemuth

Schriftführer PV Sachsen                     


Max Fengler und Jens Kramer verstärken die PV Sachsen

Zur Jahreshauptversammlung 2017 konnte die PV Sachsen nach erfolgreicher Ausbildung zwei neue Preisrichter in ihren Reihen begrüßen. Max Fengler und Jens Kramer erhielten von PV-Vorsitzenden Hans-Reinhard Naumann Ihre Preisrichterausweise und können ab sofort verpflichtet werden.

Der Vorstand der PV Sachsen nutzte den Rahmen der JHV, um verdiente Preisrichter zu ehren:

 

50 Jahre Preisrichtertätigkeit: Günter Kahlfeld, Johannes Meyer

 

Goldene Ehrennadel PV Sachsen: Thomas Schubert, Klaus Sedlaczek

 

 

Meister PV Sachsen: Frank Moraweck, Klaus Röthig, Rolf Hartmann, Jürgen Hinke, Hans-Reinhard Naumann

 

Ehrenmeister PV Sachsen: Dietmar Lorenz

 

Dank für die Unterstützung der Preisrichterprüfung in Groitzsch: Frank Böhme


Preisrichterprüfung am 14.01.2017 in Groitzsch

Am 14.1.2017 fand in Groitzsch die diesjährige Preisrichterprüfung der PV Sachsen statt. Max Fengler und Jens Kramer von der Gruppe Leipzig waren vom Schulungsleiter der PV Günter Vater zur Prüfung eingeladen.

 

Dank der großzügigen Unterstützung durch Frank Böhme und dem Verein S192 konnte eine ruhige Atmosphäre geschaffen werden. Pünktlich und gut vorbereitet waren die Prüflinge  da und es ging um 14.00 Uhr mit dem praktischen Teil los, dem Bewerten von 20 Tieren und 7 Exponaten. Der Samstag, dem 2.Tag der Prüfung, war voll und ganz dem theoretischen Teil gewidmet. 4 Aufgaben waren zu absolvieren und um 15.00 Uhr konnten die Prüflinge alle Unterlagen abgeben. 15.30 Uhr bedankte sich der Schulungsleiter noch einmal ausdrücklich bei Frank Böhme und seiner Frau für die Bereitstellung der privaten Räumlichkeiten und beendete die Prüfung. Nun warten wir die Auswertung ab und drücken beiden die Daumen.

 

Frank Hecker

stellv. Obmann PV Sachsen

 

 


Jahresbericht Preisrichtervereinigung Sachsen 2015